Montag, 13. August 2012

°° Stand der Dinge, ... °°

... am Mittwoch ist die OP dann 14 Tage her und die Fäden werden dann gezogen werden. Momentan, schaut es noch so aus.
Die Naht an der linken Hand, sieht man schon gar nicht mehr. Wobei noch zu bemerken ist, das die Naht an der rechten Hand um einiges länger ist.
Im Gegensatz zur Naht an meinem Ellenbogen, die trotz Narbenrevision trotzdem nciht schöner geworden ist. :(
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Hallo, liebe Pupe!
Das scheint ja sehr gut zu heilen! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Deine Hände und Arme bald wieder uneingeschränkt benutzen kannst...
Liebe Grüße,
Uschi

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

uaaah so etwas kann ich immer gar nicht ansehen, ohne das mir eine Gänsehaut über den Rücken läuft.


Gute Besserung! Steffi

Livs Café House hat gesagt…

Oh, seh das erst jetzt ... Scheint aber gut zu heilen? Ich wünsche dir ganz, ganz baldige Besserung.

Tolstoi liest du?
Was liest du denn da?
Den muss ich auch mal zur Hand nehmen ...

Sei recht lieb gegrüßt!
von Gisa

smilahome hat gesagt…

Das schaut doch schon ganz toll aus liebe Pupe! Wusstest Du das Enzyme (z.B. von der Ananas) die Heilung sehr gut anregen können?

Ich wünsch Dir weiterhin gute Besserung!
VLG bine

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Puh, Du Ärmste! Was wurde denn bei Dir operiert? Ich bin da jetzt leider nicht mehr auf dem Laufenden, versuche aber alles nachzulesen.

Alles Gute
Sara