Donnerstag, 8. September 2011

°° Noch ein paar Gartenbilder, ... °°

... in Grün, bevor die Farben gar ins herbstliche übergehen!
Ich frage mich nur, warum geht ein Jahr immer schneller rum? ...
Und wenn ich so das Gartenjahr Revue passieren lasse, habe ich zumindest das Projekt Vorgartenbeetneugestaltung umsetzten können.
 Heute zeigt sich ja das Wetter wirklich seeehr herbstlich, denn es ist regnerisch, windig und ziemlich frisch!
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Old Vintage House hat gesagt…

oh, soo schöne garten-impressionen !!
ja, schon wieder herbst, bald vorweihnachtszeit und dann ist schon wieder ein jahr vorüber, die jahre rasen nur so dahin ...
drum soll man am besten jeden einzelnen tag geniessen
hab noch einen schönen tag
mina ;-.)

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!!!
Jetzt muss ich aber wirklich lachen!!! Soooo klein ist die Bloggerwelt/Dawanda!!!! Dann grüß mir mal lieb deine Freundin Anja von Cutebeads!!! Denn ich war im Frühjahr eine Kundin von ihr und bin immer noch soooo begeistert!!!
Ich war die Kundin, deren Päckchen monatelang beim Zoll verschwunden war ;-) dann weiß sie es bestimmt!!!!
Sooo klein ist die Welt!

Gruß
Nicole

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

@Nicole, ohja, da hat sie von erzählt. ;)

Villa König hat gesagt…

Schwuppdiwupp ist das Jahr rum! Fällt mir nun mit Garten noch mehr auf, da man gleich die Veränderung sieht. Schöne Impressionen zeigst du wieder. Liebe Grüße Yvonne

Elke hat gesagt…

Schöne Bilder, auch von den schattigen Bereichen.
Ich finde auch, dass die Sommer immer schneller herumgehen, die Winter aber immer länger dauern...
VG
Elke

Herz-und-Leben hat gesagt…

Schön schaut es bei Dir im Garten aus! Ja, in Anbetracht der schon gelebten Jahre kommen einem die folgenden Jahre immer kürzer vor. Als Kind hat man ja noch nicht so den Vergleich. Für ein kleines Kind ist der Tag wohl 4 x länger als für einen Erwachsenen. Und wer noch um einiges älter ist, wie meine Mutti, für den gehts noch viel schneller ... Schon mein Vater sagte immer, das Jahr geht immer schneller, immer schneller vorbei *seufz*
Aber ich finde, im Zustand totaler Entspannung spürt man weder Zeit noch Raum, wenn man öfter so leben könnte . . .

In diesem Sinne und viele liebe Grüße
Sara