Dienstag, 19. Juli 2011

°° Vespa °°

... am Sonntag, waren wir auf einem kleinen Vespa-Treffen in Untermerzbach/Kaltenbrunn.
Da wir ja das Käferchen nicht mehr haben, an dem mein Göga rumbasteln kann, hat er sich vor einigen Jahren eine Vespa zugelegt.
Sie ist eine von den Größeren und gilt als Motorrad. Die kleineren "Quetschen" könnte ich mit meinem Führerschein auch fahren. ... aber dafür müßte erst einmal eine kleine Vespa für mich her. Aber wie bei vielem so im Leben: das liebe Geld fehlt dafür. ...
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Ein Traum. Die Ex-FrauDSL hatte mal eine 125er, glaube, das Ding nannte sich GT oder so. Toller Klang, dumm nur, dass ich die nicht fahren darf. Sch.... deutsche Gesetzgebung.

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Donnerwetter, das sind ja tolle Teiler! Ich kann dich trösten, wir haben zwar 2 alte Lambrettas, aber nur eine fährt, die andere renoviert mein GG, dh, er hat im Winter mal begonnen alles auseinanderzuschrauben, und nach der Motorenrevision ist da weiter nix passiert.
Die Lambretta hat uns unser betagter Nachbar geschenkt - als Dankeschön, weil wir ihn immer zum arzt fahren, er isst einmal pro Woche bei uns und ist auch sonst fast wie ein Familienmitglied.
Vielleicht fragst du deinen Nachbar mal, ob er bei dir essen will? *zwinker*

ähm, ich fahr auch ohne Führerschein damit rum....wir wohnen so ländlich, hab hier noch nie nen Polizisten gesehen....*lach*
LG Carmen