Donnerstag, 21. Juli 2011

°° Aufbruch, Umbruch ... °°

...den habe ich nun beruflich vor mir. Ab dem 1. November, werde ich wieder in einem Klinikum - und zwar diesem hier Klinikum Coburg - arbeiten. Ich werde dort auf der Internistischen Intensiv anfangen. ... und weil lesen ja bildet, habe ich mir jetzt DEN Wälzer schlechthin gekauft. In nächster Zeit wird es mir also nicht langweilig werden, denn 700 Seiten dick ist das gute Stück! :O
Und vor gar nicht allzulanger Zeit *nein.wir.denken.jetzt.nicht.an.biene.maja* hatte ich in diesem Post noch "gejammert". So schnell kann es also gehen! Man muß nur dran bleiben und feste dran glauben!
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

SylviaS hat gesagt…

das sind tolle nachrichten:) herzlichen glückwunsch!! außerdem bewunder ich die leute die auf der intensiv arbeiten..ich hab selber mal 10 tage da gelgen und die haben so stoisch mein geleide ertragen und waren immer so nett - bewundernswert;)

lg grüße und viel spaß beim vorschmökern :)
sylvia

Mami Made It hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Gute! Alle Menschen im Pflegebereich sind bewundernswert und erfahren viel zuwenig Anerkennung.
Viel Glück!
LG
Petra

Anja hat gesagt…

genau! das hast du jetzt bewiesen, weiter so! bist auf dem richtigen Weg :)

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Freut mich, dass Du da einen Erfolg verzeichnen kannst. Grüße dann an den Pfleger Tim K. und die Frau Dr. R.! Sind seeehr nette Kollegen.

Anatolien hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch.
Hut ab ich könnte in diesem Bereich nicht arbeiten. Ich finde es super von Dir, dass du diesen Schritt machst und wünsch Dir viel Glück und Spaß bei der Arbeit dort.

LG Martina