Mittwoch, 16. März 2011

°° Frühling, ... °°

... ja der Frühling! Nachdem ich gestern die restlichen Blätter & verdörrtes aus dem Vorjahr aus meinem Garten verbannt habe, ist nun auch die Sicht auf das Neue frei! Die Bilder sind im "hinterene Vorgarten" (die Bezeichnung deshalb, weil für mich das restliche Grundstück eben hinterm Haus ist - die Plateaus und das Wäldchen) entstanden. Selbst im Wäldchen habe ich einige Blumenzwiebeln verbuddelt, die einerseits vom Schwiegervater sind - der sie wg. Blühfaulheit - ausgebuddelt hat und zum anderen die Narzissen und Hyazinthen, die man so kauft und vom Tisch räumt, sobald sie verblüht sind.
Anmerkung für mich: ich muß mir mal auf einem Plan festhalten, wo ich überall was verbuddelt habe, denn ich habe den Überblick verloren und kann nur noch ängstlichen Schrittes in den Beeten wandeln. ;)

 ~ Im Uhrzigersinn: Pfingstrose, Tulpen, Allium, Akelei *winke.zu.astrid* ~
~ Frühlingsblüher im Wäldchen am Sitzplatz ~

* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Melli hat gesagt…

Hallo Pupe ... ach wie schön es bei dir schon Blüht *herrlich*

Ganzh Liebe Grüsse Melli

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Moin!
Bin hier über Joanna gelandet, gefällt mir hier :)
Ich beniede dich, denn das Vorjahres-laub-wegrümpeln haben wir noch vor uns :(
Aber einer muß es ja machen..obwohl ich schonmal darüber nachgedacht habe jemanden dafür zu bezahlen, das wiederrum würde der Göttergatte nicht mitmachen...

Einen schönen Tag wünscht Dir,Bianca

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Pupe!
Bei deinen Bildern sieht man richtig wie die Blümchen wachsen!
Ja und deine Babyschuhe vom letzten Post sind einfach nur TRAUMHAFT!
Ganz liebe Grüße
KAthi

Station88 hat gesagt…

Hallo Pupe,aha es tut sich was...
Unübersehbar dass der Frühling im Anmarsch ist!
GGLG Astrid