Dienstag, 18. Januar 2011

°° Beerdigungen, ... °°

... mag ich nicht! Wenn auch diese beruflich war. ...

Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wir ihr eure würdet haben wollen?


* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Tadewi´s Elfenatelier hat gesagt…

Oh wie gruselig....darüber denke ich eigentlich nicht gerne nach.
Ich hasse den Gedanken daran in einer Kiste zu vermodern....lieber in die Erde buddeln und fertig....
Am besten verbrennen...oder so...

Und du?

GLG Tadewi

Wunderland-Design hat gesagt…

Oh, gg.. mit dem Thema setze ich mich absolut auseinander, denn ich will ja alles so haben, wie es MIR passt, und nicht, wie die Hinterbliebenen es mögen :)
Ich möchte def. verbrannt werden - will auch keine Würmer im Ohr, wenn ich es nicht mehr bemerke.. Und die Urne in dunkelblau. Und - ein kleines Urnengrab mit kleinem Stein - so ne Platte, die alles verschliesst, mit kleinem Engel drauf, der muss auf mich aufpassen...kann ich ja selbst dann nicht mehr..(geschlossen, Unkraut soll bei mir keiner zupfen müssen) - und keine große Rederei bei der Beisetzung - im kleinen Kreis, und ein Lied hab ich mir auch ausgesucht - Metallica "Nothing else matters". Und keine große Trauerfeier möchte ich.. einfach und bescheiden, ohne großes TamTam.
Ja, so denkt man drüber nach, wenn man jeden Tag von Tod und Teufel umgeben ist....
LG
Marion

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Klar, alles schon geregelt. Verbrennung, dann entweder verstreuen (falls bis dahin möglich), in den RuheForst oder anonym. Trauerfeier? Keine. Ich hasse diese Trauerfeiern, auf denen erst Trauer geheuchelt wird, und dann, wenn das Bier reichlich geflossen ist, gefeiert wird. Nicht mit mir.

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ohje, nein, das habe ich nicht - das sollen meine Angehörigen entscheiden, was die Trauerfeier betrifft. Aber eines weiß ich ganz genau, ich möchte eine Erdbestattung denn Verbrennung finde ich unnatürlich.

Liebe Grüße
Sara