Montag, 26. März 2012

°° Grau-in-Grau-Restesocken, ... °°

 ... da sich doch einige 6fädige Wollreste bei mir angesammelt haben, habe ich diese mal verarbeitet. Leider ist mir die Symmetrie hierbei nicht ganz gelungen, weil mir das eine Grau (trotz peniblen abwiegens) doch eher ausgegangen ist, ... ein bischen fällt es schon auf und es wurmt mich auch ein wenig, ... aber Männer achten ja nicht so sehr auf sowas und so kann ich dann doch noch mit leben. ;)
WOLLE: ver. 6fach Wollreste
WOLLVERBRAUCH:   gr.
NADELN: 3,0er KnitPro
GRÖSSE: 42/43
ANLEITUNG: Stinos
SPITZE: Sternchenspitze
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Livs House No 5 hat gesagt…

Also - ich finde sie wunderschön und extra interessant! Ich liebe Grau in allen Tönen.

Hast wirklich fein gemacht, gräm Dich mal nicht. Das fällt doch gar nicht weiter auf.

Herzliche Grüße von Gisa

Christine Ann hat gesagt…

Da geht es mir wie Gisa - ich finde sie klasse und das kleine "Extra" finde ich interessanter als 2 komplett gleiche Socken *gg* - da siehste mal... Ich wünsch dir einen guten Wochenstart und schicke dir liebe Grüße aus dem Waldhaus, Christine