Freitag, 23. September 2011

°° Himmelsbraut °°

 ... schon im April diesen Jahres gekauft, habe ich nun endlich auch die Himmelsbraut verstrickt. Das verstricken das Stranges hat so lange gedauert, weil es zwischenzeitlich eingetüt in der Wollschublade lag. Beim abwickeln des Stranges, hat es einen Fadensalat allerfeinster Güte gegeben, ... und erst die Tage konnte ich mich dann dazu aufraffen, es zu entwirren. Es hat einen ganzen Tatort lange gedauert. ;)
Als Muster mußte wieder das Lieblingsmuster herhalten. :)
WOLLE: Pandora66 - Himmelsbraut
WOLLVERBRAUCH:   gr.
NADELN: 2,5er KnitPro
GRÖSSE: 39/40
ANLEITUNG: Das geniale Sockenbuch - Mustervorschlag
SPITZE: Sternchenspitze
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Maschenerie hat gesagt…

Sehr hübsch geworden. Schöne Farben. Ringelsocken sind ja sowieso meine Liebsten. :-)
Viele Grüße
Sabrina

Sabrina´s Blog hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
die Socken sind toll geworden =)

Liebe Grüße
BI

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Pupe!
Deine Socken sind wie immer so toll geworden!
Ja und wegen dem Türschild, also zur Zeit schaffe ich es einfach nicht, weiß nicht wann ich dazu kommen werde, doch kannst du mir schon mal den Namen nennen der auf das Schild soll?
Wünsch dir einen schönen Sonntag
Liebe Grüße
Kathi

Elke hat gesagt…

Schönes Sockendesign in tollen Farben wieder mal!
Das Rezept für die Eberesche geht so:
Dessertsoße: 2 Handvoll Vogelbeeren, 1 Packung Vanillezucker, noch mehr Zucker oder Honig nach Belieben. Beeren mit ein bisschen Wasser kochen, durch ein Sieb drücken und mit dem Zucker zu einer Soße rühren. Ein Likörrezept gibt es auch noch in dem Buch. Von Frosteinwirkung steht dort nichts.
VG
Elke

Manjas-Kleine-Welt hat gesagt…

Hallo liebe Pupe,

die Wolle ist ein Traum und die Socken super schön. Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Zu deiner Frage > Nein, ich habe da keinen Ärger bekommen. ;) Es ist ja auch keine klein Arbeit gewesen und dazwischen kommen kann immer mal was und wir haben ja alle ein Emailpostfach für etwaige Fragen :)

Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche

Manja

Andrea hat gesagt…

Ja, das Lieblingsmuster!

Du machst oft eine Sternchenspitze, ich habe noch nie eine gemacht, worin liegt Deiner Meinung nach der Vorteil gegenüber der Bändchenspitze?

LG Andrea

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

@Andrea - Ja, eigentlich mache ich in letzter Zeit nur noch die Sternchenspitze (die noch einfacher als die Schleudersternspitze ist)!
Vorteil, den ich hierbei für mich bzw. meine Socken sehe, ist das sich die Maschen an den Abnahmen nicht auseinanderziehen, wie es mir bei der Bandspitze immer passiert ist (mit der Zeit beim tragen der Socken) und ausserdem, gefällt mir diese Spitze auch optisch besser. :)