Freitag, 29. Juli 2011

°° Meine Hofeinfahrt, ... °°

... soll schöner werden! ;)
Wir haben es nun in Angriff genommen, das Projekt: Hofeinfahrt. ... weil wir den Dreck und das im Winter an der Straße stehen und die Straße von den Schneemassen freihalten müßen, leid sind.
Wir haben uns hier für Granitrandsteine zum abfangen der Schräge entschieden. Daher mußten nun auch zwei Treppenstufen eingebaut werden. Als Pflaster, haben wir uns dann - weil wir ja vernünftig sind - auf den Verbundstein entschieden.

So stand also unser Opelchen im Winter immer auf der Straße *auwei*



~ Gestern wurde dann noch die Treppe gesetzt ~
~ Treppe mit Blick zur Hauswand hin. ~



Hier muß noch ein Weg von der Treppe vor zum Haustür-Weg gelegt werden.
Das war nun also Teil I von dem Kapitel Hofeinfahrt. Weitere folgen dann, wenn die Hofeinfahrt ihr neues Gesicht hat. ... und dann werden die zwei Beete links und rechts der Treppe noch neu gestaltet. ;) Zerstörung hat auch ihr Gutes. ;)
H
 * ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Das ist ja ein Riesenprojekt! Ich hoffe es wird so wie ihr euch das vorstellt!
Alles Gute!
LG
Petra

"House 21" hat gesagt…

wow, ganz schön viel arbeit !!!
aber toll ist es geworden, und nun kannst du nach herzenslaune "verhübschen" deinen abgang ...
die stufen finde ich voll schön !!
hab ein schönes wochenende
mina

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ich mag solche Vorher-Nachher-Bilder total gerne!
Die Lösung mit der kleinen Treppe ist gelungen!
Der Winter kann kommen *duckundweg* *kicher*
LG Carmen
(unsere Einfahrt musste 3 ganze Jahre warten, erst musste GG die ganzen Sandsteinmauern fertigstellen...jedes Jahr ein Teil, irgendwann wirds ein ganzes!)

Conny's Cottage hat gesagt…

Wow was fuer ein Grossprojekt.
Vel gleuck und spas beim weiter entwicklen des Projektes.

herzlich Conny