Donnerstag, 24. März 2011

°° Im Wäldchen, ... °°

... gestern war ja ein wunderschöner milder Frühlingstag, so haben die Kinder und ich, sowie die Hunde den Nachmittag draußen verbracht. Die Kids haben im Wälchen am Sandloch gespielt, die Hunde waren faul  abwechselnd in der Sonne und im Schatten gelegen und ich habe - wie sollte es auch anders sein - gestrickt. Gesessen war ich da am Sitzplatz am Wäldchen. Von da habe ich folgende Aussicht:
 ~ Blick aufs Haus, man kann gut die Hanglage erkennen ~
 ~ die Frühlingsblüher (Hyazinthen, Narzissen, Muscari) kommen auch hier solangsam in Gang ~
 ~ Frauenmante ~
 ~ die geschenkten Tulpen aus Schwiegervaters Garten, die hier ihre zweite Chance bekommen ~
~ Schneeglöckchen bei den Eiben  ~
 ~ die Kids im Wäldchen am spielen  ~

~ ein "fauler" Hund ~

Und an den Socks, wird gerade gestrickt, jetzt bin ich natürlich schon weiter!
Ja, ein Tag im Garten bringt ungemein viel Erholung!
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

babymotte hat gesagt…

...wie cooooool...
so ein Wäldchen könnte mir auh gut gefallen :O)
Lasse liebe Grüße hier...Heike

schweizergarten hat gesagt…

Total schön, das Wäldchen, sowas würde meinen Kindern auch gefallen. Unser Wald ist ca.800m entfernt, auch nicht weit.

LG Carmen

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Pupe!
Oh du bist die erste in unseren Lostopf! *freu*
Deine Bilder tun richtig gut! Die Sonne versteckt sich heute bei uns!
Letztes mal hast du geschrieben das dir das Sütterlin gut gefällt! Was ist den Sütterlin?????
Ganz liebe Grüße
KAthi