Montag, 25. Oktober 2010

°° Aufpoliert, ... °°

... habe ich den Büffetschrank in Gelsenkirchner Barock, der nun endlich den Weg vom Keller in unser Wohnzimmer gefunden hat. Das ist ein Erbstück von Göga`s Oma. Die Pflege mit dem Holzpflegemittel, hatte er echt gebraucht, denn vorher war das Holz richtig stumpf. Ja, es muß nicht immer alles weiß angepinselt werden. ;)

Auf dem Schrank, haben schon einige Orchideen ihren Platz gefunden. Blühen sie nicht schön?!





°°

Kommentare:

andrea (funnyfanny) hat gesagt…

wow, der schrank könnte mir auch gefallen!! und deine orchideen...ein traum!! meine bekommt immer gaaanz viele knospen, die wachsen und achsen und kurz bevor man denk: jetzt geht sie auf, vertrocknen sie...ich tauche regelmässig, dünge ab und zu...was mach ich falsch??? hast du nen tipp für mich?
liebe grüsse und eine tolle woche
andrea

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Zuerst einmal, Danke für Dein Lob an meinen grünen Daumen! :) Ich mache es eigentlichauch nicht anders, wie Du. Aber ich achte sehr darauf, das die "Holzschnipsel" nie ganz trocken sind, sprich die Pflanze auch wirklich immer genug Feuchtigkeit um die Wurzel herum hat.

.BitterSüss. hat gesagt…

hej :)

ein schönes Stück SchreinerHandWerk hast du da .. aber um Himmels Willen, bitte, bitte,biiiiitte niemals anpinseln. All die Schönheit, die schon allein in den verschiedenen Maserungsrichtungen des Holzes steckt, wäre einfach dahin.
So geölt strahlt er geradezu, das hast du guuuuuuuut gemacht ..*g*

bittersüsse HolzWurmGrüsse
Rina

Strickfee-Pe hat gesagt…

Oh, ich liebe diese Schränke. Erinnert mich so sehr an mein zu Hause.
Zu deiner Frage: Ich habe natürlich wieder mal ohne Backpapier gearbeitet (musste ja schnell gehen). Das Entfernen der Reste war kein großes Problem, ich hab alles einfach sehr hart werden lassen und dann ließen sich die Reste ganz gut lösen.
Deine Orchideen sind übrigens wunderschön.
Lieben Gruß an dich von Petra

Kathrin hat gesagt…

Was für ein Schatz von einem Schrank... wunderschön und viel zu schade für den Keller.
Und auch wieder ein grooooßes Lob für deine Orchis. Meine werden nie so toll :-(

GLG, Kathrin

Maschenerie hat gesagt…

Ich finde es toll, wenn so alte Möbelstücke erhalten bleiben, gepflegt werden und einen tollen neuen Platz erhalten. Ich trauere immernoch über das alte Küchenbuffet meiner Oma. Leider hatte ich damals bei ihrem Umzug noch keinen Platz dafür.
Die Orchideen sind wunderschön. Meine Gelbe blüht auch gerade total schön und meine rosafarbene scheint auch einen neuen Blütenstengel zu bekommen.
Lieben Gruß
Sabrina

andrella hat gesagt…

Der sieht toll aus und kommt auf den großen Fotos super rüber!
ganz liebe andrellagrüße

schweizergarten hat gesagt…

Liebe Pupe
Danke dass du nicht auch dem weiss-Wahn verfallen bist. Manche Stücke sollten man einfach so erhalten wie sie sind!
Dein Buffet hat eine wunderschöne Form, würde meines sofort im tausch dafür hergeben ;-) aber das willste bestimmt nicht.
Die Orchideen machen doch einfach nur Freude, gell? Ich dünge nie, und Wasser kriegen sie ganz selten und trotzdem blühen sie immer wieder - was will man mehr?

LG Carmen

Herz-und-Leben hat gesagt…

Huch, jetzt war ich im falschen Post gelandet ...
Toll ist Dein Schrank geworden! Ich würde so etwas auch nicht anstreichen. Viel zu schade um das schöne Holz!
Später werden die jüngeren Generationen sowieso all das weiße Zeugs wieder abbeizen und sich ärgern, wie über- und zugeschmiert manche Sachen wurden!
Wenn es eine wirkliche Aufwertung bedeutet, finde ich das völlig o.k. - aber bei alten wunderschönen Möbelstücken ist es wirklich zu traurig!

Liebe Grüße
Sara