Freitag, 16. Juli 2010

♥ Noch mehr HäckTops, ... ♥





... habe ich genadelt. Ich finde, die Farbkombis sind mir gut gelungen. Besonders gefällt mir natürlich das Erdbeer-/ bzw. Fliepikrägelchen.

Die drei sind Bestandteil eines Kreativtausches - ich bekomme dafür das Stöffchen angehnäht und MiniFeen bekommt dafür das Häckelwerk.

Bei der Affenhitze, ist das häckeln mit der Baumwolle am angenehmsten, ... wer braucht schon SOCKEN?! ;)

WOLLE: Catania, Limone von Schoeller & Stahl, Gündl Quick Cotton
NADEL: 3er
ANLEITUNG: HäckTop von Farbenmix
GRÖSS: alle

Kommentare:

Anja hat gesagt…

Alle sehr schön geworden! also häkeln kannst du wirklich sehr gut!

ach, manchmal möchte ich wieder Määädchen sein ;-)

lg Anja

Station88 hat gesagt…

Hi Pupe,leider habe ich die Akeleiengeschichte noch nicht auf den Weg gebracht..deine Adresse liegt neben mir...es wird noch!
Du hattest mal wegen den" alten" Bildern gefragt..Photoscape und dann mit den Antikfiltern experimentieren.Sepia,Schwarzweiß-unterlegt oder die Focus -Funktion unter"Filter"zu finden bringt auch super Effekte.Am besten mal mit einem Bild alles durchprobieren.Man kann ja ohne speichern immer wieder zurückstzen und von vorne beginnen.Macht echt Spaß!!!Nur mit Hilfe der Möglichkeiten von Photoscape konnte ich die Käuzchenbilder so rausbringen,denn sie waren sehr dunkel.
Liebe Grüße
Astrid
P.S.Schöne Gartenbilder im letzten Post...

sa.ma.smi hat gesagt…

Die gefallen mir supergut! Hast Du toll hingekriegt ♥ ♥ ♥

Liebe Gr+üße,
Gabi

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Wunderschön, Liebes!
Traumhaft die Krägelchen. Jetzt wird´s aber Zeit für das Untendrunter.
Schreib mir doch am besten, wie ich dir helfen kann. Brauchst du Beratung zu Nadel und Faden und Stich?
lg
Angie
:-)

Sabrina´s Blog hat gesagt…

Hi Pupe,
na die sehen ja super schön aus ;)

LG
Sabrina

Sunny hat gesagt…

Die sind wirklich schön. Freu mich schon auf Bilder, wenn dann alles fertig ist.
Schönes WE
LG Sunny

Danjela hat gesagt…

Toll!!!
Ich staune immer wieder wie unterschiedlich man die Kragen wirken lassen kann, einfach nur durch andere Garnfarben und Maschenanordnung.

LG Danjela