Donnerstag, 17. Juni 2010

♣ Bilder aus dem eigenen Wäldchen, ... ♣


~ Blick vom obersten Eck ins Wäldchen hinein ~


~ Blick über den Zaun ins Feld ~


~ Baumstumpf ~


~ mein einzigster Wilder Farn ~

~ Küla ~


~ Moos auf einem Baumstumpf ~


~ in diesem Haufen, lebt die Igelfamilie dort werfen wir immer unser Schnittgut rein ~


~ Tochterkind bei der Arbeit ~


... die möchte ich euch Heute zeigen.

Das Wäldchen darf leben, wie es will, es wird nur ein bischen im Zaum gehalten. Es ist ein toller Spielplatz für die Kinder und auch die Hunde erfreuen sich an dem großen Auslauf. Die qm-Zahl beträgt hier 700! Manch ein Grundstück ist nicht mal so groß. ;) Es ist auch als Wäldchen in der Gemeinde eingetragen und kein Bauland bzw. auch nit erschlossen (Kanal). Als die Häuser hier in den 1960er gebaut wurden, war es wohl auch angedacht gewesen, noch weiter Grundstücke darüber zu bebauen, was aber verworfen wurde. Deshalb haben viele Eigentümer zwei Grundstücke gekauft. Unser Wäldchen geht in L-Form auch über das Grundstück des Nachbarn.


Kommentare:

Planthunter hat gesagt…

Hallo
Das hat schon was das Wäldchen!!!
Meine Kinder hätten auch ihre Spaß .....
Grüne Grüße Sandra

Anja hat gesagt…

wah Conny,.....sooo schön!
wie ich dich darum beneide!!!

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Da fehlt nur eine kleine Waldlaube, die im Winter mit einem Schüröfelchen beheizt wird.

Andrea hat gesagt…

Das Bild mit dem kleinen Moos, wie es sich zum Himmel reckt gefällt mir besonders gut.
Überhaupt hast Du schöne Waldbilder.
Liebe Grüße Andrea