Donnerstag, 20. September 2012

°° Das OPAL - Abo, ... °°

... habe ich mir nun endlich gegönnt!
 Nachdem hier leider immer weniger Wollgeschäfte sind bzw. Kaufhäuser, in denen man auch mal ein schönes Schnäppchen machen kann, kommt nun 4x im Jahr das OPAL - Abo. zu mir. 
Besonders gefallen mir in meinem ersten Päckchen die drei helleren Knäuel und davon besonders der Regenbogenfarbige!
Den werde ich auch als erstes verstricken!
Dem Wolldealer meines Vertrauens halte ich aber dennoch die Treue!
~ OPAL - ABO 1/III ~
* ~ ♥ ~ *

Kommentare:

Livs Café House hat gesagt…

Liebe Pupe - das ist ja ein Wollparadies! Da badet man in einer Farbenpracht!
Einfach herrlich, was es für Wollsorten und -arten gibt.
Leider gibt es bei uns nur einen Wollladen. "Er" tut was er kann, aber Schnäppchen gibt's auch da nicht. Ist ja irgendwie auch verständlich - Läden müssen ja leben können.
Heute ist das eine schwierige Sache; fast jeder muss wohl ein wenig schauen und rechnen, auch privat.

Nun bin ich gespannt, was du Schönes daraus zaubern wirst.

Einen schönen, frohen Abend wünscht dir Gisa.

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Es geht mir ja nicht darum nur Schnäppchen machen zu wollen, aber wenn ich manchmal sehe, was für 1 Knäuel Wolle verlangt wird. :/ Darum kaufe ich auch bei meinem Wolldealer und - wie ich es konnte - nicht ausschießlich bei dem einem Kaufhaus, wo man mal eine Regia für 3€ bekommen hat. ;)

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Pupe!
Wow das hast du ja reichlich Material! Die Schüchen vom letzten Post sind ja süüüüüüß!
Und die Schrift die ich geschrieben habe auf das Fenster, war die Gothische Schrift! Frakturschrift kann ich nicht die ist angeblich sehr schwierig!
Wünsch dir noch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Kathi

Iris hat gesagt…

Hi,

ach ja das Abo ist einfach wunderschön. Ich habe gestern auch schon das bunte Knäuel angestrickt. Bei mir wird ein Schal daraus, das es mir von der Zusammensetzung her noicht so gut für Socken geeignet scheint. Bis jetzt sieht das ganz gut aus, und da ich etwas dickere NAdeln genommen habe, ist das auch schon richtig schmuseweich ;-)

Wegen dem Opalaboblog kann ich dir leider nicht weiter helfen, da ich den nicht ins LEben gerufen habe.

Aber Ute hat das gemacht, und sie verwaltet den und schlatet auch neue Mitglieder frei. Schreib sie doch mal an :-)

Hier der Link zu ihrem Blog:

http://socksstreet.wordpress.com/

Liebe Grüße
Iris